Weitere Anwendungen:

Lasertherapie

Eine Lasertherapie filt bei allen Muskelverletzungen und allen Arten von Entzündugnen wie z.B:

  • Zerrungen

  • Prellungen

  • Blutergüssen

  • Verbrennungen

Magnetfeld-Resonanz-Therapie (MRT)

Die menschlischen Körperzellen verständigen sich durch bestimmte elektronische Schwingungen. Wenn Zellen geschädigt sind, führt dies zur Erkrankung. Es sind bei der MRT keine Nebenwirkungen bekannt und man benötigt keine besonderen Vorbereitungen.

 

Der Magnetfeld-Resonanz-Therapie wird folgende Wirkung nachgesagt:

  • Stärkt das Immunsystem

  • Verbessert die Knochen- und Knorpelstruktur bei Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Beschleunigte Wundheilung und Schmerzlinderung

  • Aktiviert den Hormonhaushalt und steigert das körperliche und seelische Wohlbefinden

  • Unterstützt kieferorthoopädische Therapien (verbessert den Stoffwechsel im Kiefer)

  • Muskel- und Nackenverspannungen

  • Gelenkerkrankungen & Neuralgien

  • Migräne & Kopfschmerzen

 

Vorbeugende Anwendung bei:

  • Erhöhter Sauerstoffversorgung der Zellen

  • Verbesserter Zellstoffwechsel & Entgiftung

  • Regeneration & Anti-Stress-Wirkung

  • Höhere körperliche & geistige Leistungsfähigkeit

  • Harmonisierung des vegetativen Nervensystems

  • Kreislaufstabilisierung und Durchblutungsförderung

Kosmetikanwendungen
  • Reinigung

  • Peeling

  • Gesichtsmassage

  • Packung oder Maske

  • Tagescreme

  • Wimpernfärben

  • Augenbrauenfärben & Zupfen

  • Maniküre

  • Bein-, Achsel-, Bikinizone-Harzen

 

 

Fußpflege, Solarium und Lasertherapie